Wien . Glanz, Glorie und schwere Rüstungen im KHM


[plsc_columns]
[plsc_column desktop=“7″ tablet=“7″ mobile=“12″]
[plsc_vimeo url=“https://vimeo.com/487342156″ autoplay=“no“ responsive=“yes“]
[/plsc_column]
Sie stehen in der Hofjagd- und Rüstkammer des Kunsthistorischen Museums am Heldenplatz in Wien: Die härtesten Männer ihrer Zeit. Schwer gerüstet warten sie auf ihren Kampf und sind dennoch modisch am Puls der Zeit. Wir entführen im ersten Teil dieser Serie in die Geheimnisse des ritterlichen Fußkampfes und zeigen, warum kaiserliche Handschuhe eine wesentliche Rolle in der Zeit der Ritter gespielt haben.

[/plsc_column]
[/plsc_columns]