Baden . Spannende Ausstellung im Puppenmuseum

Baden . Spannende Ausstellung im Puppenmuseum

by

Puppen und Spielzeug aus drei Jahrhunderten sind hier zu bestaunen: Die ältesten Stücke sind aus dem Jahr 1760 sowie 1820, und die kleinste bewegliche Puppe, ganze 12mm groß, wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Südtiroler Grödnertal aus Holz hergestellt. Im Museum sind auch viele Stofftiere zu sehen, darunter betagte Teddy-Bären der Firma Steiff. Diese war der erste Teddy-Bären-Hersteller im Jahre 1902 und benannte den zuvor namenlosen Spiel-Bären nach dem amerikanischen Präsidenten Theodor „Teddy“ Roosevelt.
[/plsc_column]
PageLines